evoX Mk II

Der evoX ist das erste Fahrzeug, welches unter dem Namen des Evolution Racing Team Saar gebaut wurde. Gleich im ersten Jahr konnten wir in Italien damit sogar den Cost Report gewinnen! Im folgenden Jahr wurde dieses Fahrzeug weiter optimiert am Ende stand der evoX Mk. II auf der Strecke, welcher bei seinem letzten Wettbewerb alle Disziplinen erfolgreich absolviert hat.

Eckdaten
Gesamtgewicht
234kg
Maximalspannung
504V
Leistung
85kW
Maximalgeschwindigkeit
120km/h
Antrieb
Motor
Vues AFW507
Anzahl
2 (hinten links und hinten rechts)
Leistung
40kW (Dauer), 85kW (Spitze)
Rahmen
Material
Präzisionsstahl E355, Chromstahl 25CrMo4
Besonderheiten
Torsionssteifigkeit von 2200 Nm/deg
Besonderheiten
Verstärkung durch Sandwichmaterialien
Pedalerie
Eigenkonstruktion, modular
Akku
Zellen
LiPo
Zellenanzahl
240 (2p120s)
Minimal-/Nominal-/Maximalspannung
320V/444V/504V
Gesamtkapazität
5,8 kWh
Elektronik
Boardakku
16,8V, 16Ah, eigenes BMS
Systeme
Dezentrales Sensorsystem, BMS, Lenkraddisplay, Shutdowncircuit, Inverter
Sensorik
Raddrehzahl, Pedalstellung, Kühlwassertemperatur, Beschleunigung, GPS
Fahrzeugbus
CAN, 1MBit/s
Fahrwerk
Spurweite (V/H)
1250/1200mm
Radstand
1600mm
Felgen
OZ Racing 13x7 Aluminium
Reifen
Hoosier
Dämpfer
Sachs FS
Radaufhängung
Dreiecksquerlenker
Bremsen
AP Racing 6465